27.05.2016 18:00 Uhr  Vernissage  Heinz Tetzner  Albrecht-Mugler-Stiftung

27.05.2016 18:00 Uhr Vernissage
Heinz Tetzner
Albrecht-Mugler-Stiftung

Mit mehr als 100 Ölbildern, Aquarellen und Grafiken Heinz Tetzners wurde die erste Ausstellung der Albrecht-Mugler-Stiftung in Gersdorf eröffnet. Damit beginnt eine Reine von hochkarätigen Ausstellungen, auf die man gespannt sein darf.

Die Schau vereint Ölbilder von tiefer Ausdruckskraft, wie den Straßenjungen von 1951, der in einer Privatsammlung verschwunden war und hier seit Jahrzehnten zum ersten Mal dem staunenden Publikum wieder gezeigt werden konnte. Dr. Albrecht Mugler hat dieses Bild, das zwar nicht zu den größten, wohl aber zu den besten Heinz Tetzners zählt, wieder nach Sachsen zurückgeholt – zur Fruede der Besucher. Ca. 100 Gäste erfreuten sich an den Bildern und bestaunten die rekonstruierten Räume der Villa in der Stollberger Straße 13 in Gersdorf.

Die Ausstellung ist noch bis zum 30.09.2016 zu sehen. Der Dank geht vor allem an die Leihgeber, die es ermöglichten, das Haus mit Bildern Heinz Tetzners zu schmücken.