03.03.2017VernissageHeinz Tetzner - Vielfalt in Öl

03.03.2017
Vernissage
Heinz Tetzner – Vielfalt in Öl

Vernissage Heinz Tetzner „Vielfalt in Öl“

am 3. März 2017, 19:30 Uhr
Galerie in der Hessenmühle (Tetzner-Museum)

In diesem Jahr, wir begehen im August den 10. Todestag des Malers Heinz Tetzner, sollen noch einmal seine großartigen Ölbilder gezeigt werden.

Obwohl Heinz Tetzner ein Meister vielfältiger Techniken war, begeistern seine Ölbilder durch die Konsequenz, in der er Farben – zum Teil additiv – aneinandersetzte, mutig, exzessiv und immer neu. Manchmal sind die Pinselstriche in einem einzigen Hieb über das Bild verteilt, dann wieder hat er Farben in feinsten Nuancen vermischt und ineinandergerieben. Andere Bildteile sine gespachtelt und gekratzt – immer stand bei seiner Arbeit der Ausdruck im Vordergrund. Und Egal welche Maltechnik Heinz Tetzner verwendete – er vermochte es, zum Beispiel nur durch ein kleines Stück Hintergrund Stimmungen zu erzeugen, in Farbklängen zum Betrachter zu sprechen, die jeder intuitiv versteht.

Ob nun Selbstporträts, Landschaften oder auch Stilleben, Heinz Tetzner hat sich immer mit seinem Bildgegenstand auseinandergesetzt, hat die Wirklichkeit seiner Umgebung in seine ganz eigenen Bildsprache übersetzt und damit in seiner Art widergespiegelt. Häufig sind seine Ölbilder dunkel, andere leuchten uns nur so entgegen von der Wand.

Gabriele Rabe und andere Leihgeber haben für diese Ausstellung Bilder hervorgeholt, die Sie vielleicht schon kennen, aber lange nicht mehr gesehen haben. Es warten aber auch immer noch Überraschungen auf den Betrachter, Bilder, die noch nicht oder zumindest sehr selten gezeigt wurden. Lassen Sie sich einfach überraschen.

Die Laudatio wird Georg Felsmann übernehmen, für die Musik konnten wir das Blechblasensemble der Kreismusikschule des Landkreises Zwickau als Garant für einen schönen Abend gewinnen.

Erleben Sie mit uns einen interessanten und entspannten Freitagabend, um aus dem Trubel der Arbeitswoche gut in ein schönes Wochenende hinüberzugleiten.

Seien Sie also herzlich eingeladen, bei einem Glas Wein, Bier oder auch Wasser die wunderbaren Ölbilder Heinz Tetzners zu genießen.